Carpower CRBK-12TC

Hier das Zitat aus der "Car&Hifi Ausgabe 1/2001:
Der 30er von
Carpower macht einen schweren grundsoliden Eindruck mit seinem Gußkorb und dem dicken Doppelmagneten. Die stabile Membran aus Kevlargewebe wird von einer modisch überbreiten Gummisicke und einer relativ harten progressiven Spinne geführt. Mechanisch ist die Stabilität jedenfalls weit von gut und böse. Elektrisch verträgt die Doppelschwingspule 2 x 125 Watt, nicht allzu übbig , aber ausreichend - Besitzer großer Endstufen aufgepasst. Besitzer kleiner Endstufen auch, jedenfalls bei Parallelschaltung der Spulen , die dann nach Leistung vertragen. Seine Paramter lassen den (Carpower) Woofer eher zum Bassrefelx-Lager tendieren, dort ermöglichen sie kleine, handliche Gehäuse mit wirklich erstaunlichen Tiefbassqualitäten. Geschlossene Gehäuse fallen ebenfalls klein aus, wegen der relativ hohen Güte und der Resonazfrequenz muss man aber ein früher Schalldruckabfall hinnehmen. Im auch vom Hersteller (Carpower) empfohlenen Reflexgehäuse von 37 Litern mit einer Reflexabstimmung von 35 Hz spielt der Carpower druckvoll und beherzt auf. Er schreckt auch vor tiefen Bassschlägen nicht zurück und fühlt sich in Fahrzeugen aller Größenklassen wohl, wobei Vans amerikanischer Bauart dann doch etwas zu geräumig sind. Ein toller Bass mit einer wertigen Verarbeitung und angenehmen Klang für fast alle Anwendungen.

Technische Daten Carpower CRBK-12TC

Testurteil: Preis/Leistung: gut

Testnote: 2,0

Aussendurchmesser:

320mm

Einbaudurchmesser:

280mm

Einbautiefe:

144mm

Membranmaterial:

Kevlar

Korbmaterial:

Leichtmetall - Druckguß

Sicke:

Gummi

Gewicht:

7,7 kg

Leistungsempfehlung:

150 - 300 Watt

Testgehäuse:

37Liter Bassreflexbox

Reflexkanal:

D=8,5cm L = 28cm


Gemessene Thiele/Small Parameter Carpower CRBK-12TC

Re:

2x1,96Ohm

Res.Freq::

44,1 Hz

Qts:

0,50

Sd:

444 cm²

Vas:

27 Liter

Cms:

0,10 mm/N

Mms:

133g

Rms:

4,72 kg/s

BxL:

11,2 N/A

Schwingspulendurchmesser:

63 mm

Schalldruck: 1W/1m

88dB

Schwingspulenträger:

Glasfiber

Lineare Auslenkung:

+/- 7,5mm


zu den Carpower Lautsprechern